Audi Q3 Qube op het vliegveld in München

Der spektakuläre Spiegel-Bau (»Qube3«), der bereits für die Vorstellung des neuen Audi Q3 im Mai dieses Jahres in Barcelona seine Premiere hatte, ist nun in München zu sehen. Vom 18. Juli bis 28. August können Besucher den 8,5 Meter hohen, vollständig verspiegelten Kubus am Flughafen München auf der Freifläche zwischen den beiden Terminals erleben. Gebäude und Passanten werden von seinen Fassaden reflektiert und lassen ihn eins werden mit seiner Umgebung.

Der Audi Q3 ist ein SUV (Sport Utility Vehicle), das Vielfalt und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten bietet. Der spiegelnde »Qube3« veranschaulicht diese Charakteristiken und macht die Mehrdimensionalität des neuen Fahrzeugs in all seinen Facetten erleb- und begreifbar. Jeweils ein Q3 flankiert zwei Seiten des imposanten Kubus, der durch sein verspiegeltes Äußeres mit seinem Umfeld verschmilzt, neue Bilder schafft und unterschiedliche Blickrichtungen miteinander verschränkt.

Die Innenwände des »Qube3« bestehen durchgehend aus Spiegelglas. So wird der Gast beim Betreten sowohl Zuschauer als auch selbst Teil eines eindrucksvollen Schauspiels: Der Raum vervielfacht ihn und den in der Mitte auf einer Drehbühne platzierten Audi Q3 ins Unendliche. In Kombination mit der durch semitransparente Spiegelwände scheinenden Medienbespielung entsteht ein ungewöhnliches Raumerlebnis. Das Zusammenspiel des Äußeren und das »Raumwunder« im Innern spiegeln dabei buchstäblich die Eigenschaften des Audi Q3 wider: ein kompaktes SUV, das hohen Designanspruch mit überraschendem Innenvolumen verbindet.

Beim Verlassen des Raumes gelangt der Besucher in einen umlaufenden Themenparcours, dessen Installationen und interaktive Exponate wesentliche Merkmale des Audi Q3 (be)greifbar werden lassen: Eine überdimensionale, vom Besucher zu bedienende Kugelbahn, welche die Silhouette des Q3 umläuft, vermittelt spielerisch die Audi-Effizienzthemen. Während die Kugelbahn das Thema »Mobility« verdeutlicht, steht der Konfigurator, mit dem sich Ausstattung, Lackfarben und Felgen kombinieren und individuell veranschaulichen lassen und die dazu gehörige Posterwand für den Aspekt »Design«.

Der Qube3 ist bis zum 28.08.2011 täglich von 09:00 – 20:00 Uhr geöffnet und befindet sich im MAC des Flughafen München zwischen Terminal 1 und Terminal 2

Audi AG

Gerelateerde artikelen