Auszeichnungen für Audi im februari 2013 Korrektur “World Car of the Year 2013”

Audi A3 1.8 TFSI quattro mit S line Exterieur-Paket /Standaufnahme

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Audi A3 fährt unter die Top Ten beim World Car of The Year 2013

Der Audi A3 wurde von einer Jury aus 66 Journalisten aus 25 Ländern unter die Top Ten der gefragtesten Autos weltweit gewählt. Ausschlaggebend für die Auswahl sind die Erfahrungen der Juroren, die sie mit den einzelnen Kandidaten im Testalltag machen. Die Gewinner in allen Kategorien werden auf der New York International Auto Show am 28. März bekanntgegeben. (31. Januar 2013)

 

Auto Bild „Die Besten Marken aller Klassen“: Zehn erste Plätze für Audi

Rund 100.000 Leser beteiligten sich bei der diesjährigen Auto Bild-Leserwahl „Die Besten Marken aller Klassen“ und wählten Audi gleich zehnmal auf Platz eins. Bei der Qualität lagen die Audi-Modelle A3, A4, A5, A6, A7, A8, TT, Q3, Q5 und der Audi Q7 ganz vorne. Zur Wahl standen Modelle aus 13 Automobilklassen, die die Leser in den Kategorien Qualität, Preis und Design bewerteten. (1. März 2013)

MIT Technology Review: Audi unter den 50 innovativsten Unternehmen der Welt

Die Redakteure des „MIT Technology Review“ suchen jedes Jahr weltweit nach Unternehmen, die wegweisende Technologien präsentieren. In diesem Jahr setzte die Jury Audi für seine Lösungen zum pilotierten Fahren auf die Liste der „50 Disruptive Companies“. Aufgenommen werden Firmen, deren Innovationen nach Eischätzung des Magazins das Potential haben, das globale Leben nachhaltig zu beeinflussen. Auf der Liste finden sich auch Weltkonzerne wie Apple, Samsung und General Electric. (19. Februar 2013)

Audi A4 erneut „Bester aller Klassen“ beim DEKRA-Gebrauchtwagenreport

Der Audi A4 hat als Auto mit der geringsten Mängelquote den diesjährigen DEKRA-Gebrauchtwagenreport für sich entschieden. Damit gewinnt Audi zum fünften Mal in Folge die Gesamtwertung. Die Modelle A1, A5, TT und Q5 fahren jeweils in ihrer Kategorie auf Platz eins. Mit dem Titel „Bester aller Klassen“ zeichnen die DEKRA-Sachverständigen alljährlich das Modell aus, das über drei Laufleistungsklassen hinweg die niedrigsten Mängelquoten aufweist. Seit Beginn der Wertung im Jahr 2008 war immer ein Audi unter allen Marken das zuverlässigste Auto. Der Audi A4 ist bereits zum zweiten Mal „Bester aller Klassen“, von 2008 bis 2010 belegte der Audi A6 den Spitzenplatz. (21. Februar 2013)

Audi A6: Platz eins beim US Consumer Report

Die Zeitschrift „Consumer Reports“ kürte den Audi A6 zum besten Auto in der Kategorie „Luxury Sedans, Midsized“. Die Redaktion bewertet die Fahreigenschaften, die Qualität des Interieurs, den Kraftstoffverbrauch und die Zuverlässigkeit. Basis der Erhebung sind 1,2 Millionen Automobile und die Erfahrungen der Abonnenten mit ihnen. Die 1936 gegründete und weltweit größte Organisation für unabhängige Produkttests ist mit der deutschen „Stiftung Warentest“ vergleichbar. (28. Februar 2013)

Audi A3 gewinnt zwei Design-Preise

Der Audi A3 überzeugt mit seinem Design: Bei der Verleihung des German Design Awards am 15. Februar zeichnete der Rat der Formgebung den A3 als Gewinner in der Kategorie „Transportation and Public Space“ aus. Eine Woche später nahm Achim Badstübner den iF gold award für Produktdesign der Kategorie „transportation design“ im Rahmen der „Munich Creative Business Week“ entgegen. Neben dem Exterieur überzeugte besonders das Interieur des A3 die Juroren. „Alle Details sind sehr fein ausgearbeitet und die Qualität der Materialien ist unübertroffen. Das Interieur des Audi A3 ist das Beste, was es derzeit in der Automobilbranche gibt“, heißt es in der Jurybegründung. (22. Februar 2013)

Audi gewinnt bei der „Auto Trophy Classic“ 2013

Der 1983er Audi Rallye quattro A2 hat bei der „Auto Trophy Classic 2013“ den Titel in der Kategorie „Rennsport“ gewonnen. Das Auto, mit dem Hannu Mikkola den ersten Rallye-WM-Titel mit Allradantrieb für sich entschied, siegte mit 33,2 Prozent vor Renault-Alpine A110 (13,9 Prozent) und Porsche 956 (13,8 Prozent). Zur Wahl standen jeweils zehn Autos in fünf Kategorien. Die Auto Trophy Classic wurde 2013 erstmals von der Zeitschrift „Auto Zeitung Classic Cars“ ausgeschrieben. Mehr als 23.500 Leser-Stimmen gingen in die Wertung ein. (8. März 2013)

„Design Trophy“-Awards für Audi A3 und A1 Sportback

Bei der „Design Trophy 2013“ konnten gleich zwei Audi-Modelle Spitzenplätze in ihrer Sparte ergattern. Fast 31 Prozent der mehr als 24.000 teilnehmenden Auto-Zeitung-Leser entschieden sich in der Kategorie Kleinwagen/City-Cars für den Audi A1 Sportback. In der Kompaktklasse erreichte der Audi A3 mit 18,5 Prozent den zweiten Platz. Zur Wahl standen die Neuerscheinungen des vergangenen Jahres in fünf Kategorien. (27. Februar 2013)

Audi S8 wird „Auto des Jahres 2013” in der Ukraine

Der Audi S8 überzeugte in der Ukraine und trägt nun den Titel „Auto des Jahres 2013“ in der Luxusklasse. Zu diesem Ergebnis kam die Jury aus Autoexperten und Privat-personen, die über das Internet in elf Kategorien ihre Favoriten bestimmen konnten. Der Preis gehört zu den prestigeträchtigsten Auszeichnungen des Landes und wird bereits seit dem Jahr 2003 vergeben. (20. Februar 2013)

Audi AG

Gerelateerde artikelen